Hier finden Sie:

Aktuelles

17.03.2014

Abschlussforum der Trainees in Regensburg

Feierlicher Abschluss des Traineezyklus 2013/2014 zugleich Startschuss für die neuen Teilnehmer.

Am 12. März 2014 fand in Regensburg im SORAT Inselhotel bei herrlichem, frühlingshaftem Sonnenschein das Abschlussforum des Trainee-Zyklus' 2013/2014 statt.

Dies war der mittlerweile 22. Zyklus seit Bestehen des Unternehmensverbunds. Und wieder einmal wurden den Teilnehmern hervorragende und interessante Abschlussarbeiten präsentiert. Der feierliche Abschluss des Trainee-Zyklus 2013/2014 war gleichzeitig der Startschuss für die neuen Trainees.

Auch dieses Jahr konnten die Teilnehmer die Jury und das Publikum wieder mit ihren Präsentationen zu den anspruchsvollen Projektthemen überzeugen.
Die z. T. nüchternen Themen wurden lebendig und sehr professionell den Geschäftsführern, Vorgesetzten und Promotoren präsentiert.
Wieder einmal der Beweis dafür, dass die 1-jährige Ausbildung durch renommierte Trainer nach wie vor eine Bereicherung für die berufliche und auch persönliche Entwicklung eines jeden Trainees ist und eine Bestätigung dafür, dass die zahlreichen, qualitativ hochwertigen Seminare innerhalb des Traineejahres die Investitionen wert sind.

Zu Beginn des Zyklus' im März 2013 wurden die insgesamt 16 Trainees in zwei Gruppen geteilt. Die Promotoren des UNV hatten für diese beiden Gruppen folgende Projektthemen festgelegt:
Gruppe A: „Fachkarriere – ein notwendiges Konzept für Unternehmen?“
Gruppe B: „Produkthaftung insbesondere im direkten Vergleich zwischen USA und Europa“
Mit Unterstützung der Trainer und Fachbetreuer gelang es den Führungskräften von morgen die richtigen Schwerpunkte zu setzen und Leitfäden zu entwicklen, die in der Praxis durchaus anwendbar sind.

Das Abschlussforum war zugleich Kick-Off-Veranstaltung für die Trainees des neuen Zyklus 2014/2015. Diese konnten bereits einen ersten Eindruck über die Anforderungen und das zu erreichende Ziel gewinnen.
Auch sie erhielten – aus der Hand der neuen Präsidentin, Frau Doris Höpfl, Bereichsleiterin Konzern-Personalwesen Grammer AG – ihre Projektaufträge.
Gruppe A: "Entwicklung eines Prozesses zur Lieferantenqualifizierung und –entwicklung im Rahmen der Produktentstehung"
Gruppe B "Benchmarking Fertigungskennzahlen im Unternehmensverbund"
Noch am selben Abend startete das erste Seminar "Teambuilding" für die Neu-Trainees.

Der UNV wünscht allen Teilnehmern des neuen Zyklus' viel Spaß und ein erfolgreiches Traineejahr!

Wir freuen uns schon jetzt auf die Präsentationen beim Abschlussforum 2015!